Liebe Tine, ganz herzlichen Dank für euren Auftritt! Du kannst toll singen! Ihr macht nicht nur gute Musik, sondern auch interessante Texte. Ich freue mich auf das nächste Mal!  Wieland Schinnenburg, MdB, Hamburg, zum Auftritt in der Kabarettbühne Distel im Februar 2020.

Ihre Stimme, die Art wie sie zwischen den Songs über die Künstlerin, deren Songs sie singt, erzählt. Leidenschaft mit Freude an dem, was sie tut. Und dazu die großartigen eigenen Songs! Tine Andersen berührt mit ihrer Stimme die Herzen!  Susanne Henneke, Mentoring, Beratung, Speaking, Bremen zum Programm "Tant de belles choses", November 2019.

Liebe Tine, lieber Erich, danke für die Fenster und Türen, die ihr mir mit den Liedern und Geschichten öffnet. Euch zuzuhören ist eine Freude!  Karin Heitmann, Rotenburg Wümme, zum Programm "Kindertage" im Februar 2020.

In diesem seltsamen Winter ist der Winterlicht-Song von euch wie mir auf den Leib geschrieben und spricht mir aus der Seele. Danke für eure feine, zärtliche, verletzliche, lustige, freche Musik!  Maria, Rotenburg Wümme

Winterlicht - vergessen die aufkommende Kälte, aus der Dunkelheit entflohen, angekommen in der Wärme des Herzens. Danke! Achim Theilen, Rotenburg Wümme, zum Programm "Vom Glück des Nichtstuns", März 2020. 

Tine Andersen

Sängerin, Textdichterin, Liedermacherin und Autorin. Ihre Stimme eine Umarmung. Ihre Texte Storytelling, Liebe und Magie. Ihre Auftritte spektakulär ohne große Show - berührend, erstaunlich, schön.

Si vous n'avez rien a me dire. Aus "Tant de belles choses", eine Hommage an Françoise Hardy, einem Programm, das im deutschsprachigen Raum einzigartig ist. Mehr erfahren ...

Ich denk an ihn … Je pense a lui … Die französische Originalversion wurde 1963 von Françoise Hardy veröffentlicht. Wir haben den Titel in unser Programm "Tant de belles choses - Eine Hommage an Françoise Hardy" aufgenommen. Je nach Laune mal auf deutsch oder in der Originalsprache …

Nächster Termin